Rezension : Der Kampf um die Krone (Die Magie der Königreiche 2)

Autorin : Valeria Bell

Genre : Fantasy

Seiten : 268

Verlag : impress (Carlsen Verlag)

Das Cover ist leicht in Nebel gehüllt und sieht so sehr mystisch aus. die Hauptprotagonistin ist auch hier wieder zu sehen und erwachsen geworden. Im Hintergrund und im Nebel verborgen, ist schemenhaft ein Wald zu erkennen. Dort spielt sich auch sehr viel ab. Das Cover passt wie beim 1. Teil sehr gut zur Story.

Skyler, die junge Königin, kennt nun ihre Bestimmung und weiß was sie zu tun hat. Nur ist der Weg dorthin recht beschwerlich. Sie ist gemeinsam mit dem schönen Krieger, mit den waldgrünen Augen, dem Prinzen, William auf der Suche nach einem Magier, der ihr helfen soll, ihre Magie zu entfesseln und zu kontrollieren. Damit sie ihr Königreich von den Dämonen, die es besetzt haben, befreien kann. Auf der Reise sind sie vielen Gefahren ausgesetzt und auch dass sie sich immer mehr in William verliebt, ist keine große Hilfe, um ihrem Ziel näher zu kommen. Sie finden den Magier, Enderlin. Dieser gibt ihr zu verstehen, dass sie mit ihren Gefühlen im Reinen sein muss, damit sie ihre Fähigkeiten voll auskosten kann und kontrollieren kann. Dann jedoch geschieht das Schlimmste was Skyler passieren kann……wie geht es nun weiter ? Kann sie ihr Königreich retten ?

Skyler und William waren mir aus dem 1. Teil schon sehr sympathisch. Sie sind nicht so, wie man sich königliche Leute vorstellt. Sie sind witzig und sagen dass was ihnen auf der Zunge liegt. Das macht aber auch der Schreibstil von Valeria Bell, den mag ich einfach. Man merkt jedoch dass sie an ihrer Geschichte gewachsen ist, eben so wie auch die Protagonisten in ihrer Rolle gewachsen sind und voll in ihr aufgehen. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, Skyler zu begleiten……und es war auch richtig spannend.

Für Jung und Alt ein Erlebnis. Aber unbedingt Teil 1. vorher lesen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Indem du dieses Formular benutzt, willigst du in die Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite und deren  Dienste ein.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.