Rezension : Damaris – Der Greifenorden von Chakas

Autorin : C.M. Spoerri

Genre : Fantasy (ob Low oder High, da scheiden sich die Geister 😉

Verlag : Sternensand Verlag

Seiten : 415

Damaris ……….. *hach*

Ihr merkt schon ich bin noch nicht wieder in der richtigen Welt angekommen, sondern fliege noch mit den Greifen durch die Lüfte von Chakas.

Die Welten die C.M. Spoerri erschafft sind jedes Mal ein Traum und man lässt sich sehr gerne mit hineinziehen. Zumindest geht es mir immer so.

Die Damaris Reihe beginnt mit „Der Greifenorden von Chakas“ und man gelangt wieder sehr schnell in eine ganz andere Welt. Damaris ist eine sehr junge, unerfahrene Greifenreiterin und besitzt zudem Magie und das Wasserelement. Um diese Kräfte kontrollieren zu können, schickt ihre Schwester sie nach Chakas in den Greifenorden zu Cilian.

Man merkt schnell dass es ordentlich knistert zwischen Damaris und Cilian, der ja der Leiter des Ordens ist und auch ihr Lehrer. Allerdings kommt bald im Buch auch noch jemand, der interessant für Damaris wird. Aber zu viel möchte ich euch da nicht verraten, weil ja sonst die ganze Spannung weg ist.

Wieder wird die Geschichte aus mehreren Blickwinkeln erzählt, sodass man die Gefühle und Gedanken der unterschiedlichen Menschen sehr gut nachvollziehen kann und auch die Rückblenden finde ich klasse.

Es ist auch alles sehr schlüssig erklärt und daher nachvollziehbar und nicht irgendwie aus der Luft gegriffen, wie man denn jetzt mit dem Element Wasser umgeht oder wie die Reiter sich mit ihren Greifen verständigen.

Der Mix aus mysteriösen Tieren, Elementemagie und der „normalen“ Magie ist immer wieder ein Erlebnis und es ist trotzdem überschaubar und wird definitiv nie langweilig. Daher freue ich mich schon auf die Fortsetzung.

Eine Welt, in der Jeder seinen Platz findet, ob nun früher oder später und die niemals langweilig wird, in der es immer etwas zu entdecken gibt und die man immer wieder gerne bereist.

Lesehighlight 2020 und ich hoffe auf baldigen neuen Lesestoff 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Indem du dieses Formular benutzt, willigst du in die Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite und deren  Dienste ein.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.