Rezension : Askeria – Hüter des Seelenfeuers

Autorin : Juliet May

Genre : High Fantasy , Dark Fantasy

Verlag : Selfpub

Seiten : 577

In der Rezension zum 1. Band, (https://annis-buecherparadies.de/?p=1042) habe ich euch ja erzählt, dass Souta und Piara aus Clay geflüchtet sind und dass ihr Bruder Ineas zurück geblieben ist.

In dem 2. Band passiert sehr sehr viel, sodass ich die Ereignisse noch ein wenig sacken lassen muss.

Leider müssen auch Souta und Piara sich für eine kurze Zeit trennen, um ihre Ziele zu verfolgen. Zum einen möchte Souta etwas herausfinden, was mit Ineas und seinen Eltern zu tun hat und Piara soll in Sicherheit sein und ihre Grundausbildung beenden, sowie ihre Prüfung ablegen. Dazu hat Souta in weiser Voraussicht schon seinen guten Freund angestiftet, auf Piara aufzupassen. Und so kommt Rigoras ins Spiel und auch sein kleiner Gefährte Truffels.

Rigoras und Piara verstehen sich sehr gut und finden viele Gemeinsamkeiten. Rigoras hilft Piara bei den Vorbereitungen zu ihrer Prüfung und trainiert sogar mit ihr. Sie haben eine tolle und auch aufregende Zeit zusammen, allerdings finden sie etwas heraus, worüber sie unbedingt mehr erfahren wollen.

Was genau das ist….solltet ihr selbst heraus finden.

Die Charaktere haben sich in diesem Band sehr stark entwickelt und auch verändert. Meine Lieblingsprotagonisten ist und bleibt Piara mit ihrer Art und Weise, wie sie das Leben angeht und sich jeder Herausforderung stellt.

Dieses Buch endet leider mit einem riesen Cliffhanger, weshalb ich nun sehr gespannt auf den 3. Teil warte.

Für alle Fantasy Liebhaber eine klare Leseempfehlung. Ihr solltet, was Blut angeht, nicht zimperlich sein, denn die Magie, die hier gewirkt wird, ist sehr blutig ;-).

Danke, liebe Juliet, für das „heiß“ machen auf den 3. Teil. Nun hau mal in die Tasten !!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Indem du dieses Formular benutzt, willigst du in die Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite und deren  Dienste ein.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.