Rezension : Die Grimm Chroniken – Der Gesang der Sirenen

Autorin : Maya Shepherd

Genre : Fantasy Märchenadaption

Verlag : Sternensand Verlag

Seiten : 143

Bei diesem Band fällt es mir sehr schwer sowas wie den Inhalt wieder zu geben, da ich sonst zu viel verraten würde. Allerdings kann ich so viel sagen. Es wird einigermaßen die Frage geklärt warum die böse Königin nun böse geworden ist, allerdings kommen gaaaaanz viele neue Fragen dazu. Es gibt eine Auflösung wer denn nun die ominöse Kapitän Blaubart ist, aber auch hier möchte ich nicht zu viel verraten. Was ich nicht erwartet habe, ist die Auflösung die Ludwig betrifft, also Will seinen Vater und auch bei Will selbst gab es für mich eine Überraschende Auflösung.

Wie man merkt, eine richtige Inhaltswiedergabe ist hier nicht drinnen.

SELBST LESEN IST DIE DEVISE !!!!!!!!

Alles andere ist Blödsinn und verdirbt euch nur die Überraschung 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Indem du dieses Formular benutzt, willigst du in die Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite und deren  Dienste ein.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.