Rezension : Schwarzer Regen und Seifenblasen

Autorin : Katja Dederichs

Genre : Romantikdrama

Verlag : Selfpub

Seiten : 350

Dies ist der 1. Band der Reihe von der lieben Katja. Ich habe das Buch schon länger im Blick gehabt, mich aber nie so richtig an das Thema Depression ran getraut. Nachdem in meinem Umfeld mehrere Menschen daran leiden, habe ich mich nun doch getraut.

Ich bin überwältigt! Mir sind alle Protas ans Herz gewachsen…..von Betty über Justin, die Oma, die einfach Zucker ist, natürlich Onkel Joe, der mit seiner ganz eigenen Art immer für Betty da ist und schließlich Hamish, der wohl den schwierigsten Pat hat.

Betty verliert durch einen schlimmen Autounfall ihre Eltern und fällt in ein unendlich tiefes Loch. Zu dieser Zeit kennt sie ihren Freund Justin erst ein paar Monate. Wie jedoch Justin auf das ganze reagiert und sie mit Hilfe von Freunden und Oma und Onkel Joe da wieder raus holt, ist der Wahnsinn. Das zeugt von wahrer Liebe und auch dass er nicht aufgibt……

In dieser Zeit gibt es so viele Hochs und Tiefs, dass man schon verzweifelt….man benötigt definitiv Naschi und Taschentücher beim Lesen.

Betty und Justin sind für mich ein soooo tolles Paar und ich habe den Antrag sowie die Hochzeit mit Pippi in den Augen verfolgt. Dann wird ein weiteres Thema aufgegriffen, was alltäglich ist, worüber nur niemand redet……sie wird nicht schwanger.

Dann passiert eines Tages das für mich schlimmste Szenario überhaupt……Justin hat einen Autounfall…..

Mehr möchte ich garnicht erzählen, lest selbst und lasst euch in eine Welt ziehen, die zu Tode betrübt und dann wieder Himmel hoch jauchzend ist. Ihr werdet es lieben.

Die Story ist so wunderbar erzählt. Sie ist bildhaft und macht einfach Lust auf mehr. Die Charaktere entwickeln sich schon im 1. Band von jungen Erwachsenen bis hin zu gereiften Persönlichkeiten. Der Schreibstil von Katja ist sehr fließend. Es macht jede Menge Freude in ihre Geschichte einzutauchen. Danke liebe Katja <3

Eines meiner Highlights dieses Jahr. Eine absolute Leseempfehlung !!!!!!!!

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.