Rezension : Mistletoe – Ein Boss zu Weihnachten

Autorin : B.E. Pfeiffer

Genre : weihnachtlicher Liebesroman

Verlag : Sternensand Verlag

Seiten : 362

Leandra ist eine junge erfolgreiche Frau die es kaum erwarten kann, ihre Beförderung zu bekommen. New York zu Weihnachten, Romantik ? Ja das geht ziemlich vorbei an ihr. Doch dann kommt alles ganz anders. Denn Allister tritt unverhofft in ihr Leben und dies verändert einfach alles.

Ich möchte euch auch hier nicht zu viel verraten. Dies ist der erste Liebesroman von B. E. Pfeiffer und ich war wieder hell auf begeistert.

New York ist eine wundervolle Stadt und zu Weihnachten noch atemberaubender als eh schon. Und genauso hat sie es auch beschrieben. Es ist, als wäre man dort und auch die Charaktere haben wieder ihren ganz eigenen Charme. Man muss sie einfach lieben. Es ist fast schade, dass es nicht noch einen weiteren Teil gibt. Ich würde gerne noch mehr hören von Allister und Leandra…..wer weiß, was da noch so alles kommen könnte <3 .

Ich kann nur immer wieder sagen, dass mich die Bücher von B. E. Pfeiffer jedes Mal abholen und in eine andere Welt entführen.

Es ist flüssig geschrieben, die Charaktere sind einfach zum verlieben und es ist mit viel Liebe zum Detail.

Also wer noch eine weihnachtliche, romantische Geschichte sucht, der ist hier genau richtig <3 <3 <3

Danke liebe B. E. Pfeiffer für diese super schöne Geschichte.

2 thoughts on “Rezension : Mistletoe – Ein Boss zu Weihnachten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Indem du dieses Formular benutzt, willigst du in die Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite und deren  Dienste ein.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.