Rezension : Autumn & Leaf

Autorin : J.K. Bloom

Genre : Dystopie

Verlag : Sternensand Verlag

Seiten : 448

Ich bin schwer begeistert von diesem Buch, und dass obwohl die Messlatte sehr weit oben angesetzt war. Dank meiner Freunde, die dieses Buch schon vor mir gelesen haben. Ich kann nur sagen, dass die Erwartungen übertroffen wurden.

Autumn und Leaf sind zwei, chemisch hergestellte, „Produkte“ die den Menschen sehr ähnlich sind, bis auf die Vorteile, dass sie extrem hübsch sind und keine Krankheiten bekommen können. Die beiden gehören zu einer speziellen Linie von 50 Individuen. Eigentlich haben alle „Produkte“ nur eine Nummer, aber weil die beiden ‚anders‘ sind, haben sie sich gegenseitig Namen gegeben.

„>Leaf, deren Augen so grün leuchten wie die Ahornblätter im Sommer, angestrahlt von der warmen Sonne an einem hellblauen Himmel.<“

„>>Autumn<<, spreche ich meine Gedanken laut aus und sehe dabei in seine kastanienbraunen Augen. >>Sie erinnern mich an den Herbst, wenn die braunen Blätter von den Bäumen fallen und der Welt warme Farben verleihen.<<“

Allein diese Szenen haben mich abgeholt und nicht wieder los gelassen. Man merkt wieviel Herzblut J.K.Bloom in ihre Charaktere und natürlich auch in ihre Geschichte gesteckt hat. Auch mit wie vielen Details sie die Herstellung im Institut, wo die „Produkte“ erforscht und produziert werden, die Einzelheiten über die Produktreihen und über diese gesamte Welt die geschaffen wurde. Einfach wunderbar.

Ich möchte euch nicht wirklich was über den Inhalt sagen, einfach weil ich euch diese Geschichte nicht vorweg nehmen möchte. Ihr sollt euch selbst in die Geschichte verlieben so wie ich es getan habe. Ich weiß ich setze die Messlatte nun auch sehr hoch, aber dieses Buch sprengt sie definitiv.

Das Buch ist super flüssig geschrieben und ich mag es einfach, dass ich weiß was beide Hauptprotas denken und fühlen. Diese Geschichte ist definitiv mein Jahreshighlight Nummer 1 dieses Jahr. Ganz viel Freude bei diesem Buch!

Ihr könnt bei der Release-Party Lose für folgende Gewinne sammeln:

1. Platz:

Ein Printexemplar „Autumn & Leaf“ + Goodies

2.- 5. Platz:

Goodie Pakete

Beantwortet
dazu die gestellte Frage bei den jeweiligen Blog- und
Rezensionsbeiträgen. Die genauen Teilnahmedingungen könnt ihr in der
Release-Party nachlesen. Die Gewinnerbekanntgabe findet auf Facebook in
der Release-Party »Autumn & Leaf« von J.K.Bloom statt.

Teilnahmeschluss: 17. Januar 2020 – 23.59h

Hier lautet die Frage:

Welche drei, für dich wichtigsten Eigenschaften, würdest du einem „Produkt“ geben, solltest du die Macht haben eines zu erschaffen? 

 

 

8 thoughts on “Rezension : Autumn & Leaf

  1. Hallo!
    Ja, durch die ganzen Beiträge sind die Ansprüche an dieses Buch wirklich hoch allerdings Zweifel ich nicht an der Erfüllung der Ansprüche
    Hmm…. welche drei Eigenschaften würde ich ein Produkt geben…. gar nicht so leicht…. als erstes wohl Mitgefühl/Einfühlungsvermögen, denn dieses deckt schon sehr viel ab 🙂 dann ehrlichkeit und zu letzt die Möglichkeit zu lieben. Es gibt sicherlich noch mehr wichtige Eigenschaften, allerdings sind die erwähnten Form welche mir als erstes in den Sinn kamen.
    Lieben Gruss Melanie kurt

  2. Nachdem fühlen denke ich nicht geht wäre es

    Selbstreperatur
    Wissenspeicher bzw lernfähig
    Modern

    Mit der Frage tue ich mich sichtlich schwer

  3. Verschwiegenheit.
    Loyalität.
    Verständnis.

    – da ich denke, dass Gefühle bei einem Produkt, Humanoid, nicht realistisch sind, lasse ich Liebe außen vor.

  4. Schwere Frage… Also ich denke:
    – Empathie
    – Loyalität
    – Ordnung

    Da werde ich mir definitiv noch tiefer Gedanken zu machen!
    Viele Grüße!

  5. Moin,
    Eigenschaften, puh…
    Körperlich wäre mir Kraft wichtig, ansonsten Intelligenz, um Dinge schnell lernen zu können, sowie Feinmotorik, um Dinge reparieren zu können. Alles andere ergibt sich daraus, wie man jemanden behandelt.
    LG Christina P.

  6. Hallöchen,

    Das ist gar nicht so einfach, sich da für drei Dinge zu entscheiden.
    Am wichtigsten wäre wohl Hilfsbereitschaft, Wissen auf jeglicher Ebene und Empathie.

    Liebe Grüße,
    Katha Areti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Indem du dieses Formular benutzt, willigst du in die Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Webseite und deren  Dienste ein.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.